Einsames Boot mitten im Ozean

Die Wanderausstellung [fluchtpunktpunkpunkt] ist ein Beteiligungsprojekt von Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

... wo willst du landen?

Stell dir vor, du musst
deine Heimat verlassen...

Die Wanderausstellung [fluchtpunktpunkpunkt] ist ein Beteiligungsprojekt von und mit Jugendlichen

Jugendliche stehen in der Gruppe zusammen und lachen fröhlich.

Jugendliche stellen eine Wanderausstellung zum Thema Flucht auf die Beine und schicken diese ab 2018 durch das Land. Ihre Erfahrungen geben sie mit auf die Reise.

Jugendarbeit setzt den Grundstein

Jugendarbeit setzt den Grundstein

Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Gerne habe ich die Schirmherrschaft für dieses Vorhaben übernommen, das über Grenzen hinweg Begegnungen und interkulturellen Austausch schafft.

Schirmherr des Projekts

Ministerpräsident
Winfried Kretschmann

Schirmherr:
Ministerpräsident Winfried Kretschmann

bunte, gestapelte Frachtcontainer

Seefrachtcontainer werden zu einem interaktiven Ausstellungs- und Begegnungsraum umgebaut und bringen die Besucher mit dem Thema Flucht in Berührung. Die Ausstellung geht zwei Jahre auf Reise durch Deutschland.

Wanderausstellung
in Seefrachtcontainern

Wanderausstellung
in Seefrachtcontainern

Kind hockt auf dem Sandboden

Die Projektgruppe [Lampedusa Calling] besteht aus mehreren Kooperationspartnern. Das Beteiligungsprojekt soll Menschen in einen interkulturellen Dialog bringen, der die Voraussetzungen für Integration und Akzeptanz schafft.

Dialog, Integration, Akzeptanz

Was treibt uns an,
wo wollen wir hin?

Unsere Ziele:
Dialog, Integration, Akzeptanz

Bemalte Hände treffen sich in der Mitte des Bildes. Die rote Farbe ergibt ein Herz.

Sie können uns als [Förderer], [Sponsor] und [Spender] unterstützen oder selbst Teil des Projektes werden und sich aktiv beteiligen. Sie können sich auch als [Ausrichter] oder [Gastgeber] bewerben und die Wanderausstellung buchen.

Werde Teil von
[Lampedusa Calling]!

Jeder Mensch
hat eine Verantwortung.

Werde Teil von
[Lampedusa Calling]!

Startseite

Startseite
Startseite 2017-07-25T10:05:10+00:00

Lampedusa Calling ist ein kunstpädagogisches Mitmach-Projekt unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Es handelt sich hierbei um eine Wanderausstellung zum Thema Flucht in drei umgebauten Seefrachtcontainern.

Die Ausstellung selbst stellt den Höhepunkt und Abschluss einer intensiven Jugendarbeit innerhalb der jeweiligen Ausstellungsgemeinde dar. Im Vorfeld planen, organisieren und realisieren die Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung und werden dabei von hauptamtlichen Pädagogen und Künstlern bei dem Ausbau sowie der Programmgestaltung der Wanderausstellung unterstützt.

Ausstellungscontainer

Lampedusa Calling - Ausstellungscontainer

1

Begegnungscontainer

Lampedusa Calling - Begegnungscontainer

2

Projektcontainer

Lampedusa Calling - Projektcontainer

3

Die drei Container der Wanderausstellung im Rahmen von Lampedusa Calling bilden drei Schwerpunkte ab. Im Ersten werden angeschwemmte Fundstücke der Flüchtlinge von Lampedusa durch den italienischen Künstler S. Sferlazzo ausgestellt. Im Zweiten soll ein Begegnungsraum entstehen, in dem Seminare, der Austausch zwischen jung und alt, einheimischen und neuen Bürgern, Workshops, Podiumsdiskussionen, Werkstatt-Tage oder Malkurse für Kinder stattfinden können. Im Dritten kann optional ein Theatercontainer, eine Backstube oder ein Spielplatzcontainer entstehen.

Mehr über Lampedusa Calling erfahren