Denkwerkstatt

|Denkwerkstatt
Denkwerkstatt2019-04-11T16:05:37+00:00

Das Konzept der Denkwerkstätten soll bestehende Formate der Erwachsenenbildung erweitern, indem ein Bildungsformat umgesetzt wird, das

  • bestehende repräsentative Formen der Demokratie durch Transparenz und Möglichkeiten zur Beteiligung erweitert
  • Gefühle und Wertediskussionen explizit in die politische (Bildungs-) arbeit miteinbezieht
  • Brücken zu benachteiligten Gruppen baut und diese unterstützt, an gesellschaftlichen Debatten teilzuhaben – besonders geflüchtete Menschen
  • das Kunst und heterogene Lernformen einsetzt
  • Begegnung zwischen gesellschaftlichen Gruppen schafft und das gemeinsame Erleben, unabhängig von Alter, Bildung, Einstellung, Kultur, …., fördert
  • Menschen ein Forum finden indem sie niederschwellig mit Politiker*innen und Verantwortlichen ins Gespräch kommen
  • Projekte entwickelt, damit Lösungen und Ideen gleich umzusetzen werden. Dabei erleben die Beteiligten: Zusammen können wir etwas bewirken!